Ryman Healthcare

Ryman Healthcare Logo
Ryman Healthcare Logo

Inhaltsverzeichnis Aktien

Seniorenresidenzen in Neuseeland – ein Zukunftsmarkt

Value Aktien Analyse der Ryman Healthcare Aktie

Grundinformationen Ryman Healthcare Aktie

WKN749279
ISIN
NZRYME0001S4
BörsenplatzNeuseeland (EUR)
Marktkapitalisierung205 Milliarden NZD
BrancheGesundheit
Eigenkapitalquote30,9 Prozent (2021 )
Umsatz in Mio. NZD452 ( 2021 )
Gewinn in Mio. NZD25 ( 2021 )
Nettogewinn in Mio.NZD423 ( 2021 )
Freier Cashflow in Mio. NZD184 ( 2021 )


Firmensitz: Postfach 771, Christchurch 8140, Neuseeland

CEO : Richard Umbers seit Oktober 2021



IR-Seite: https://www.rymanhealthcare.co.nz/investors

Investitionsidee: Ryman Healthcare

Wie ich bei meiner Reise im Jahre 2009 in Neuseeland auf der Südinsel in Christchurch feststellen konnte, kann man Altersresidenzen auch anders betreiben und darüber hinaus irgendwann mit Würde sterben.

Was ist Passiert ? :

Auch Ryman Healthcare hat die Coronakrise auch getroffen in Form von Patientenschwund & Ausfällen in der Vermietung und deshalb wollte auch hier Mr. Market das Papier unbedingt loswerden.

Grund des Kursverfalls :

Zum Beispiel Angst vor einer Immobilienblase und darüber hinaus ein Ausfall von Vermietung der Senioren Areale.

Die Aussichten :

Der demografische Wandel ist dahingehend nicht aufzuhalten und die Alterung der Gesellschaft schreitet umso mehr voran. Dadurch ist es aus meiner Sicht nur ein dementsprechend temporäres Problem. Laut Auskunft einer Statistik der Neuseeländischen Regierung zufolge soll sich die Zahl der 75-jährigen in Neuseeland in den nächsten 15 bis 25 Jahren mehr als verdoppeln.

Ryman Healthcare Logo
Ryman Healthcare Logo

Informationen über das Unternehmen

Das Unternehmen Ryman Healthcare wurde 1984 in Christchurch, Neuseeland gegründet, besitzt und betreibt 43 Seniorendörfer in Neuseeland und Australien. 15 weitere Dörfer sind zudem in Planung. Ryman-Dörfer sind hingegen der größte Betreiber von Seniorenzentren in Neuseeland & Australien und beherbergen mehr als 13.200 Einwohner.

Das Unternehmen beschäftigt über 6.700 Mitarbeiter.

Eine Inhabergeführte Struktur ist natürlich gegeben. Mitgründer Kevin Hickman ist mit 7 Prozent bis heute stark am Unternehmen beteiligt.

Das Unternehmen ist seit 1999 börsennotiert und Mitglied im NZX 50 Index.

Integration Freizeit und Leben

Unterdessen vereint Ryman Healthcare die unterschiedlichsten Wohnsituationen auf einer Fläche mit Dienstleistungsangeboten wie Schwimmbädern, Wellness, Tanz- und Fitnesskursen, Friseure,Kinos, Bowling bis hin zum Golfplatz.

Die Seniorenzentren hingegen befinden sich oft in unmittelbarer Nähe zum Stadtkern und so können natürlich ältere Menschen neben Pflege- und Ärztehäusern auch Geschäfte, Cafés und Restaurants bequem aufsuchen und sind so richtigerweise im Leben integriert.

Inzwischen allerdings plant, baut und betreibt Ryman Healthcare alle seine Seniorenzentren selbst und alle Immobilien befinden sich in ihrem Besitz.

Die Bewohner im Alter von 60 Jahren aufwärts gestalten ihren Lebensalltag selbstständig und sind so unabhängig.

Je nach Gesundheitszustand wechseln sie später allerdings in ein Betreuungssystem. Unterdessen wird auch das Betreuungsangebot für Demenz- und Alzheimerpatienten deutlich ausgeweitet.

Bilanz des Unternehmens – Stabile Cashflows

Die Bilanz ist vielmehr solide aufgestellt, und die Cashflow Situation sehr gut.

Ryman verdient hingegen sein Geld mit Verkauf von Wohnrechten, der Verpachtung von Geschäften, Gastronomiebetrieben und betreibt den Pflegebereich selbstständig, welcher kontinuierliche Cashflows beschert.

Beispielsweise hat Ryman vier Ertragssäulen:

erstens mit regelmäßigen Vergütungen aus Management- und Pflegevergütung,

zweitens mit einer Managementvergütung als eine Art Miete, die von den Bewohnern der Häuser und Apartments,

drittens mit dem Erstverkauf der Wohnrechte für unabhängige Häuser und Apartments,

viertens bei einem erneuten Verkauf der Wohnrechte.

Die Marge für die Projektentwicklung liegt zwischen 20 und 25 Prozent.


Marktbewertung :


– Kurs-Gewinn-Verhältnis: 10,2
– Kurs-Umsatz-Verhältnis: 10,5
– Kurs-Cashflow-Verhältnis: 8,1
– Kurs-Buchwert-Verhältnis 1,6

Starke Nachfrage und Wachstumspotenzial sind jedoch auch in den nächsten Jahren zu erwarten.

Ein Wohnrecht in einem Bungalow oder Apartment von Ryman Healthcare ist deutlich günstiger als
wenn sie sich eine Immobilie vergleichbarer Größe und Ausstattung in derselben Gegend am freien
Immobilienmarkt kaufen würden.

Ryman Healthcare ist jedoch damit in der sehr komfortablen Situation, dass die Baukosten sich schon direkt im ersten Jahr nach der Eröffnung mehr als amortisieren.

Ryman Healthcare IR
Ryman Healthcare IR

Risiko Immobilienblase

Diese Erlöse können aber von Jahr zu Jahr stark schwanken, je nachdem wie viele Wohneinheiten
in einem Jahr zum Wiederverkauf stehen und welche zusätzliche Kapazität neu eröffnete Wohnzentren
bieten.

Die sehr starke Nachfrage nach reinem Wohnraum könnte natürlich bei Platzen einer Immobilienblase deutlich zurückgehen.

Ich denke aber ,dass die Pflege- und Betreuungsnachfrage in Zukunft nicht abreißt.

Das zeigt auch deutlich die hohe Auslastung den Residenzen von 97 Prozent in der Zeit vor Corona.

Das Wohnrecht im Ryman Resort gibt dem Bewohner jedoch die Möglichkeit, für den Rest des Lebens in den Häusern
und Apartments von Ryman wohnen zu können.

Zukunftsmarkt -Neue Technologien

Neue Technologien reduzieren neuerdings die Bürokratie und verbessern so die Fürsorgezeit mit den Patienten.


Ryman investiert richtigerweise auch in neue Technologien. Beispielsweise wurde „MyRyman“ entwickelt, eine App für die Bereitstellung von Pflege und Dienstplänen.

Ryman Healthcare IR
Ryman Healthcare IR

Diese App erlaubt es, dass dem Pflegepersonal mehr Zeit mit den Bewohnern bleibt.

Zur Realität in Pflegeheimen weltweit gehört das schriftliche Festhalten des Pflegestandards und so könnte die App auch eine Zielgruppe für andere Konkurrenten in der Pflege darstellen.

Zusätzlich experimentiert Ryman mit künstlicher Intelligenz. Mittels der App werden Daten erhoben und ausgewertet und geben so ein Update des Gesundheitszustandes.

Ryman möchte die Daten nutzen, um das Wohl der Patienten zu steigern und könnte so einen zusätzlichen Wettbewerbsvorteil ausbauen.

Ryman möchte richtigerweise gute Pflege und motivierte Mitarbeiter. Deshalb ist es auch wichtig, seine Mitarbeiter gut zu vergüten, um ein angenehmes Klima im Unternehmen zu entwickeln. Das ist hier bei Ryman Healthcare gegeben.

Dividende des Unternehmens

Die Dividendenrendite beträgt aktuell 2 %.

Wie das Unternehmen bekannt gab, passt das Unternehmen die Ausschüttungsquote vom Gewinn von 30 % bis 50 % an, um flexibler arbeiten zu können. Mit dem Gewinn peilt Ryman ein Wachstum von 15 Prozent an pro Jahr.

Statistik Ryman-Aktiensucht.de
Statistik Ryman-Aktiensucht.de

Fazit:

Ryman Healthcare ist aus meiner Sicht unterbewertet.

Haftungsausschluss

Die Value Investing Aktienanalyse ist natürlich keine Anlageberatung – ein Kauf einer Aktie ist folgerichtig Chefsache, nämlich ihre eigene Sache!

Auf  wundervolle Investments

Aktiensucht-Cashflow-Logo




Schreibe einen Kommentar