Psychologie

Psychologie beim Value Investing [Ratgeber]

Psychologie - Value Investing
Psychologie beim Value Investing

Wie sie von Mr.Market profitieren !

Die Psychologie beim Value Investing oder beim Investieren allgemein ist ein oft unterrepräsentiertes Thema an der Börse.

Oft wird eine Aktie nach Gefühl gekauft oder blind gekauft, weil sie in aller Munde ist.

All zu oft bekommt man einen guten Tipp von einer Freundin oder einem guten Freund und vertraut auf dessen Urteilsvermögen, ohne sich intensiver mit dem Börsenunternehmen befasst zu haben.

Insbesondere dann, wenn eine Chance oft das schnelle Geld winkt, werden alle Regeln über Bord geworfen. Viele Börsenteilnehmer verstehen nicht wirklich was sie tun.

Die mangelnde Geduld von solchen Anlegern (Mr.Market) schafft jedoch die Gelegenheit für wenige Anleger (Value Investoren), die sich für einer langfristigen Haltedauer von Aktien entschieden haben.

Diesen Psychologie-Vorteil machen sich Value Investoren demzufolge zu nutze.

Schildkröten schlagen die Hasen langfristig

Im Kampf an der Börse zwischen ungeduldigen Anlegern und geduldigen Anlegern gewinnt in der Tat der Geduldige. Die Schildkröten (Value Investoren) schlagen die Hasen (Mr. Market) über einen langen Anlagehorizont.

Unterdessen gewinnen langsam und stetig die Schildkröten das Rennen.

Es gilt die Langeweile auszuhalten und nichts zu tun ! Sie müssen ihre Hausarbeiten in der Unternehmensanalyse gemacht haben und stellen sich so oft gegen den Markttrend.

Der Value Investor wählt so dementsprechend einen gegensätzlichen Investmentansatz.

Wenn sie sich für einen Wertansatz (idealerweise die Value Strategie) entschieden haben, müssen sie bei diesem Ansatz bleiben.

Sie sollten im Vorfeld schauen, ob sie ein geduldiger Mensch sind und ihre Emotionen währenddessen unter Kontrolle haben.

Value Investing funktioniert(langfristig), weil es machmal (kurzfristig) nicht funktioniert.

Es ist sehr schwierig, einem Investmentidee zu folgen, wenn Sie nicht genügend Vertrauen in diese Idee haben.

Wir wollen natürlich insgesamt überdurchschnittliche Unternehmen zu unterdurchschnittlichen Preisen kaufen.

Haben sie Vertrauen in Ihre Strategie

Wenn diese Investmentidee ihren Vorstellungen entspricht , sollten Sie Vertrauen haben, langfristig an der Value-Strategie festzuhalten, auch wenn sie (kurzfristig) nicht funktioniert.

Geben Sie dem Value Investing logischerweise eine Chance über Jahre hinweg zu arbeiten.

Aber der einzige Weg, psychologisch an einer Aktie festzuhalten, die (kurzfristig) nicht funktioniert, besteht darin, zu verstehen, was Sie tun.

Deshalb geht kein Weg an der Unternehmensanalyse vorbei!