CVS Health

CVS Health: Investiere in eine gesunde Zukunft mit starkem Wachstumspotenzial!

Value Aktien Analyse der CVS Health Aktie

Grundinformationen CVS Aktie

IR-Seite: https://investors.cvshealth.com/investors

CVS Health Logo
CVS HEALTH
WKN859034
ISIN

US1266501006
BörsenplatzUSA
Marktkapitalisierunggroß
BrancheGesundheitsbranche
Eigenkapitalquote31,11 % (2022 )
Umsatz in Mio. Euro322.467 (2022)
Gewinn in Mio. Euro4.149 ( 2022 )
KGV23,31
Operativer Cashflow in Mio. Euro16.177 ( 2022 )

Inhaltsverzeichnis Aktien

Investitionsidee: CVS Health

Heute nehme ich das Unternehmen CVS Health genauer unter die Lupe. CVS Health ist ein Schwergewicht im Gesundheitssektor, das nicht nur das Potenzial hat, deine finanzielle Zukunft zu stärken, sondern auch zur Verbesserung der Versorgung beiträgt. Erfahre, warum dieses Unternhemen ein vielversprechendes Investment mit solidem Wachstumspotenzial sein könnte.

CVS Health ist ein führendes Unternehmen im Gesundheitssektor, das sich darauf konzentriert, Menschen dabei zu helfen, ein gesünderes und erfüllteres Leben zu führen. Mit einer breiten Palette von Dienstleistungen und einem starken Engagement für das Wohlbefinden der Kunden hat sich CVS als vertrauenswürdiger Gesundheitspartner etabliert.

Kerngeschäft CVS

  • CVS Caremark: Pharmacy Benefit Manager
  • CVS Aetna: Krankenversicherung
  • CVS Pharmacy: Apotheke
CVS Health
CVS Health

Dienstleistungen CVS

Ein zentraler Faktor, der CVS Health von anderen Unternehmen unterscheidet, ist sein einzigartiges Konzept der integrierten Gesundheitsversorgung. Durch seine Apotheken-, Kliniken- und Versicherungsangebote bietet die Firma seinen Kunden eine umfassende und lückenlose Betreuung. Dies ermöglicht es den Patienten, ihre Gesundheitsbedürfnisse an einem einzigen Ort zu erfüllen und gleichzeitig von einer verbesserten Koordination der Versorgung zu profitieren.

CVS Health ist mehr als nur eine große Apothekenkette. Das Dienstleistungsgeschäft beinhaltet die sogenannten „Minute Clinics“. Sie haben neben der Erstversorgung, der Unterstützung bei kleineren Medikamenteneinnahmen (zum Beispiel Diabetes-Spritzen) oder Kontrolluntersuchungen, auch noch Physiotherapeutische Angebote mit untergebracht. Dieses medizinische Dienstleistungsportfolio visiert Amazon nicht an und das kann es als Onlinehändler auch nicht.

Dieser Bereich kann nicht in die virtuelle Welt abwandern. Die Treiber der alternden Gesellschaft spielen CVS Health hier zudem in die Karten. Die Besucherfrequenz sollte sich hier weiterhin eher positiv entwickeln.

Ein weiterer Pluspunkt von CVS Health ist seine Fähigkeit, den technologischen Fortschritt zu nutzen, um die Gesundheitsversorgung effizienter und zugänglicher zu gestalten. Das Unternehmen investiert stark in digitale Innovationen, um die Interaktion mit den Kunden zu verbessern, personalisierte Dienstleistungen anzubieten und die Verwaltung von Gesundheitsdaten zu optimieren. Dies führt zu einer besseren Patientenerfahrung und trägt zur Verbesserung der Gesundheitsergebnisse bei.

Darüber hinaus engagiert sich CVS Health für soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit. Das Unternehmen setzt sich aktiv für das Programm zur Förderung der Gesundheit der Gemeinschaft ein, unterstützt Wohltätigkeitsorganisationen und bemüht sich um umweltfreundliche Praktiken in seinen Betrieben. Diese nachhaltige Ausrichtung zeigt, dass CVS Health nicht nur auf kurzfristigen Gewinn ausgerichtet ist, sondern auch langfristige gesellschaftliche Auswirkungen im Blick hat.

Das zweite Standbein, das PBM-Geschäft (Pharmacy-Benefit-Management), bei dem im Auftrag von Krankenkassen mit den Pharmaherstellern über Preise und Verfügbarkeiten von Medikamenten verhandelt wird.

Das dritte Standdbein von CVS Health ist der Krankenversicherer Aetna.Mit Aetna macht sich CVS sich noch unabhängiger vom Retailgeschäft.

Bilanz

In meinem „Gesundheitstest“ konnte CVS Health mit einem guten Ergebnis absolvieren. In der ersten Rubrik Geschäftsmodell sind die Aussichten als Langfristinvestment unverändert gut. Durch den Aetna-Zukauf ist CVS breiter aufstellt und es war ein Richtiger Deal.

Bezüglich des Managements hat sich während der Covid-Pandemie ein Wechsel angebahnt indem Karen Lynch am 1. Februar 2021 das Ruder als Präsident und Chief Executive Officer von CVS Health übernahm, nachdem Larry Merlo(ehemaliger CEO) in den Ruhestand getreten war. Die Unternehmensführung ist klar und transparent, ebenso die Kommunikation. Es gibt keine bösen Überraschungen und Mauscheleien. Das Unternehmen ist in meinen Augen eher unspektakulär – aber berechenbar.

Sowohl das operative Management als auch das Kapitalmanagement sind Disziplinen, welche das Team um Karen Lynch (Vorstandsmitglied US Bancorp)souverän beherrscht. Die langfristige Geschäftsentwicklung geht in den letzten Jahren sogar mit ansteigenden Renditen auf das investierte Kapital einher. Die Aktionäre bekommen ebenfalls ihren Anteil. Auch wenn die Dividende zurzeit nicht mehr erhöht wird: Das Geld wird sinnvoll in die Zukunft investiert.

CVS Health Physio

Bewertung

CVS hat zurzeit ein KGV von 23,1 – für 2023 geschätzt bei 9, je nach Geschäftsentwicklung versteht sich. Kursbuchwert liegt bei 1,26.

Die Verschuldung, die durch den Kauf der Aetna Krankenkasse entstanden ist, muss und wird kontinuierlich abgebaut.

Risiken

Aus meiner Sicht wären hier zu nennen, dass Amazon den Medikamentenmarkt angreifen kann und wird, aber Krankenversicherungen und Physiotherapie eher nicht.

Dividende

Dividendenstrategie

CVS Health hat seit 25 Jahren die Dividende nicht gesenkt.


Die Ausschüttungsquote liegt im Durchschnitt bei rund 26,6 Prozent des erwirtschafteten Gewinns, dies
sollte also auch in schwierigeren Zeiten ausreichend Puffer bieten, so dass wir auch in den nächsten Jahren mit Dividenden rechnen.

CVS Health ist somit ein relativ zuverlässiger Dividendenzahler.

Aktuell bietet die Aktie eine Dividendenrendite von 3,3 %. beim Aktienkurs von 63,40 Euro.

Fazit:

CVS ist ein führendes Unternehmen in der Gesundheitsbranche, das mit seinem integrierten Ansatz, technologischer Innovation und seinem Engagement für das Wohlergehen der Kunden überzeugt. Das Unternehmen verfolgt eine zukunftsorientierte Strategie und hat das Potenzial, langfristiges Wachstum für Aktionäre zu generieren.

Haftungsausschluss

Die Value Investing Aktienanalyse ist natürlich keine Anlageberatung – ein Kauf einer Aktie ist folgerichtig Chefsache, nämlich ihre eigene Sache!

Auf  wundervolle Investments

Aktiensucht-Cashflow-Logo
Webseitenlogo-Aktiensucht.de

Schreibe einen Kommentar