Barrick Gold

Mineninvestment mit Hebel auf den Goldpreis

Value Aktien Analyse Barrick Gold

Grundinformationen Barrick

IR-Seite:https://www.barrick.com/English/investors/default.aspx

WKN870450
ISIN
CA0679011084
BörsenplatzUSA
Marktkapitalisierunggroß
BrancheGoldminen
Eigenkapitalquote49,54 %
Umsatz in Mio. USD10 800 M
Marge28,17%
Operativer Cashflow in USD1,08 M
Barrick Gold Logo
Barrick

Inhaltsverzeichnis Aktien

Investitionsidee: Barrick Gold Minenunternehmen

Barrick Gold Corporation ist eines der weltweit größten Bergbauunternehmen und spezialisiert sich auf den Abbau von Gold und Kupfer. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Toronto, Kanada. Barrick ist in mehreren Ländern tätig, darunter Kanada, den USA, Australien, Papua-Neuguinea, Chile, Peru, Saudi-Arabien und vielen anderen.

Das Unternehmen verfügt über eine beeindruckende Präsenz in der Goldminenindustrie und ist für seine hochwertigen Goldreserven und Produktionskapazitäten bekannt. Es betreibt sowohl Tagebauminen als auch Untertagebau-Minen und verfügt über eine breite Palette von Bergbauprojekten in verschiedenen Entwicklungsstadien.

Das kanadische Unternehmen hat eine nachhaltige Bergbaustrategie und legt großen Wert auf Umweltschutz und soziale Verantwortung. Das Unternehmen engagiert sich für den Schutz der Umwelt, die Sicherheit seiner Mitarbeiter und die Förderung der lokalen Gemeinschaften in den Regionen, in denen es tätig ist.

Bildquelle: Canva

Geschäftsentwicklung

Barrick Gold hat sich im Laufe der Jahre einen Ruf als vertrauenswürdiges und erfolgreiches Bergbauunternehmen erarbeitet und ist bei Investoren und Aktionären aufgrund seiner Stellung in der Goldminenindustrie und seiner langjährigen Erfolgsbilanz beliebt.

Die Geschäftsentwicklung ist bei einem Minentitel von den Preisen der geförderten Rohstoffe abhängig – im Fall von Barrick Gold (WKN: 870450) also vom Goldpreis. Auch der Innere Wert hängt davon ab. Auch die Kapitalkosten, die für Barrick Gold gelten und die dem Unternehmen anzurechnenden Goldreserven spielen in die Bewertung mit hinein.

Barrick Gold ist ein Hebel auf den Goldpreis. Die Gewinne des Goldminenbetreibers hängen von der Differenz zwischen Goldpreis und Förderkosten ab. Da sich die Förderkosten in der Regel kurz- oder mittelfristig nicht ändern, wirken sich Veränderungen des Goldpreises oftmals überproportional aus.

Beispielsweise im Zeitraum 16. März 2020 bis 18. Mai 2020 stieg der Goldpreis um 15 %. Die Aktie von
Barrick Gold legte im gleichen Zeitraum um 72 % zu. Während der Goldpreis von Ende Mai 2022 bis Ende
Juli 2022 um 7 % nachgab, korrigierte Barrick Gold um 27 %. Der Hebel kann also in beide Richtungen
wirken, was Sie bei einem Engagement in Barrick Gold unbedingt beachten sollten.

Im Laufe der Jahre hat Barrick Gold eine beeindruckende Bilanz und finanzielle Stabilität aufgebaut. Das Unternehmen verfügt über solide Finanzkennzahlen und hat eine starke Cashflow-Generierungsfähigkeit. Barrick Gold strebt auch danach, seine Effizienz zu verbessern und Kosten zu senken, um seine Rentabilität weiter zu steigern.

Als öffentlich gehandeltes Unternehmen ist Barrick an der Toronto Stock Exchange (TSX) und der New York Stock Exchange (NYSE) gelistet. Die Aktie wird unter dem Tickersymbol „ABX“ gehandelt.

Goldminen Barrick

Bildquelle: Canva

Attraktives Nebengeschäft Kupfer


Auch wenn Gold das Hauptprodukt ist, fördert Barrick noch andere Rohstoffe. Dies schon deshalb, weil diese beim Goldabbau mit aus dem Boden geholt werden. Mit selektiven Zukäufen oder der Erschließung neuer Rohstoffquellen, baut das Unternehmen seit einigen Jahren sein Rohstoffportfolio teilweise aber auch ganz bewusst aus.


Ein aktuelles Beispiel ist Kupfer. Gerade hat das Kanadische Minenunternehmen mit dem saudi-arabischen Minenunternehmen
Ma’aden ein neues Joint Venture in den Lizenzgebieten Jabal Sayid South und Umm Ad Damar gegründet.
Es geht dabei um zwei aussichtsreiche Kupfer-Explorationsprojekte. Die Lage der Minen ist zudem günstig, denn es könnten möglicherweise Synergien mit der benachbarten Mine Jabal Sayid genutzt werden.


Diese wird ebenfalls gemeinschaftlich (50/50-Joint Venture) von Barrick und Ma’aden betrieben.

Barrick kann aktuell die Gold- und Kupferminen Reko Diq wieder in Betrieb nehmen. Der
jahrelange Streit zwischen dem Staat Pakistan und Barrick ist endlich beigelegt. Der zwischen beiden
Parteien geschlossene Vergleich wurde nun auch vom Obersten Gerichtshof Pakistans gebilligt. Dies ist ein
wichtiger Meilenstein für das Unternehmen, insbesondere in Bezug auf die Ankündigungen von Firmenchef
Mark Bristow, Barrick Gold werde künftig vor allem organisch wachsen. Das Reko Diq-Projekt umfasst mehrere
Minen mit einer Lebensdauer von mindestens 40 Jahren. Während der jetzt beginnenden Hochbauzeit
soll das Projekt 7.500 Personen beschäftigen, und nach der Inbetriebnahme werden 4.000 langfristige
Arbeitsplätze geschaffen.


Dass Barrick sein Engagement bei Kupfer erweitert ist super zur Diversivizierung. Im Gegensatz zu Gold hat Kupfer eine wichtige Bedeutung für die Industrie. Die Nachfrage sollte in den nächsten Jahren weiter steigen. Entsprechende Wachstumsimpulse geben die zunehmende E-Mobilität sowie die fortschreitende Digitalisierung.

Bilanz Barrick Gold

Die Bilanz und das Kapitalmanagement ist sehr solide. Aktuell weist das Unternehmen sogar eine kleine Nettoliquidität von 145 Mio. USD aus. Die Eigenkapitalquote ist mit 50 % zufriedenstellend. Durch die Akquisitionen in den letzten Jahren, ist zwar der Goodwill angestiegen, dieser macht jedoch weiterhin gerade einmal rund 10 % des Eigenkapitals aus.

Dividende Barrick Gold

Dividendenstrategie


Eine Dividende zahlt das Unternehmen schon sehr lange. Soweit wir die Historie zurückverfolgen
konnten, wurde diese noch nie ausgesetzt. Allerdings unterliegt der Ausschüttungsbetrag teilweise
erheblichen Schwankungen. Dies hängt mit den ebenfalls schwankenden Gewinnen zusammen, die von
den Förderkosten und der Goldpreisentwicklung abhängen.

Bewertung

Grobes Barrick Gold Modell




Die Aktie notiert an der New Yorker Börse zurzeit bei 16,46 USD. Unter der Prämisse, dass der Goldpreis
in der Zukunft steigt, ist dies ein angemessener Preis.

Fazit

Ich betone an dieser Stelle noch einmal, dass es uns beim Goldunternehmen in erster Linie um die Option und
Hebelwirkung auf einen steigenden Goldpreis geht.

Wenn Sie damit verbundene Schwankungen jedoch aushalten können und davon überzeugt sind, dass
die langfristige Entwicklung bei Gold nach oben geht, kann Barrick Gold eine interessante Beimischung
in Ihrem Portfolio sein.

Haftungsausschluss

Die Value Investing Aktienanalyse ist natürlich keine Anlageberatung – ein Kauf einer Aktie ist folgerichtig Chefsache, nämlich ihre eigene Sache!

Auf  wundervolle Investments

Aktiensucht-Cashflow-Logo
Webseitenlogo-Aktiensucht.de

Schreibe einen Kommentar